"Maxi - Club“ hebt ab

Gleeser Vorschulkinder besuchen die Sportfluggruppe Mendig e.V. auf dem

Flugplatz Mendig

Mendig. Passend zum aktuellen „Maxi – Club“ Thema „ Flughafen und Flugzeuge“ besuchten die Vorschulkinder der kath. Kita Glees den Flugplatz Mendig.

15 Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren fanden sich nachmittags mit den 3Erzieherinnen im Hangar der Sportfluggruppe Mendig e.V. ein.

Hier wurden sie freundlich vom Piloten Michael Kreutzer empfangen.

In einer gemütlichen Runde mit Getränken und Snacks erklärte dieser den Kindern alles, was man über das Fliegen wissen muss und beantwortete natürlich geduldig Fragen wie z.B. : Warum fliegt ein Flugzeug? Wie wird ein Flugzeug gesteuert? Wie wird man Pilot? Was macht eigentlich der Co-Pilot ? usw.

Anschließend konnten die Kinder den Hangar besichtigen, in welchem viele Sport-Flieger standen.

Ausgestattet mit Headsets durften sich die Kinder in ein Flugzeug setzen und auf diese Weise erleben, einmal selbst „Pilot“ zu sein.

Auf dem Vorfeld stand für die Kinder auch ein Sportflieger für die praktische Flugvorführung bereit.

Hier konnten die Kinder beobachten, was vor einem Flug alles gecheckt werden muss; u.a. Sprit, Öl, Kühlflüssigkeit sowie die Steuerung wurden überprüft. Dann wurde per Funk abgeklärt, ob die Startbahn auch wirklich frei war.

Nachdem die Maschine abflugbereit war, zählten die Kinder den Countdown und sahen bei Start und Landung zu.

Mit dem „ Followme Fahrzeug“ fuhren die Kinder anschließend noch bis zur Startbahn und waren beeindruckt, wie lang und breit diese war.

Zum Abschluss bekam jedes Kind ein Modellflugzeug geschenkt, das sie selbst zusammenbauen konnten.

Es war ein toller Nachmittag, der den Kindern und auch den Erzieherinnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.